Gipp: In fünf Jahren wieder da

Zum Ausgang der Stadtratswahl erklärt Rats-Kandidat Torge Gipp: "Als Ein-Mann-Liste und mit minimalen Ressourcen fehlen am Ende 35 Stimmen um die Linken noch zu überholen. Das ist ärgerlich, aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. In fünf Jahren sind wir wieder da. Auch von der Zuschauerbank werde ich in den kommenden fünf Jahren die Arbeit von Rat und Bürgermeisterin kritisch aber konstruktiv verfolgen."

Die FDP-Liste hat bei der Wahl zum Stadtrat am 11. September 2016 1.97% der Stimmen erreicht und war knapp am Einzug in den Rat gescheitert.