Wählen gehen!

Gehen Sie wählen! Das sagt Ihnen derzeit jede Partei – und doch ist die Beteiligung bei Kommunalwahlen meist relativ gering.

Ich möchte Ihnen heute erklären, warum Sie dennoch teilnehmen sollten und natürlich möchte ich Sie auch davon überzeugen Ihre Stimmen der FDP zu geben.

Am 11. September werden Kreistag und Stadtrat neu gewählt. Als Kandidat für Stadtrat und Kreistag werbe ich vor allem um Ihre Stimme zur Stadtratswahl.

Stadtrat und Kreistag erlassen keine Gesetze und haben keinen Einfluss auf die Bundespolitik. Aber sie entscheiden über die Dinge, die Sie jeden Tag betreffen. Über das Angebot der Kinderbetreuung und über das Schulangebot zum Beispiel. Über das Wachstum und die Entwicklung der Stadt sowie Orte und Größen neuer Baugebiete in den Dörfern. Oder über den öffentlichen Nahverkehr, Straßen, Radwege, Ausstattung der Feuerwehr und die Unterstützung der Vereine in Bad Gandersheim und seinen Dörfern.

Überlegen Sie nun, wie belastend Fehlentscheidungen in einigen dieser Bereiche für Sie und Ihre Familie und Freunde sein können. Sind Sie sicher, dass Sie keine Meinung zu alledem haben?

Natürlich nicht. Aber dann sollten Sie unbedingt von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen – und auch Ihre Freunde, Nachbarn, Bekannte und Verwandte dazu ermutigen, sich an der Kommunalwahl in Bad Gandersheim zu beteiligen. Jetzt wollen Sie sicher wissen, warum Sie in Bad Gandersheim denn ausgerechnet die FDP wählen sollten. Und ich gebe Ihnen dafür gleich drei gute Gründe:

Grund 1: Bildung ist die Grundlage eines selbstbestimmten Lebens. Die Schulen sind daher die falsche Stelle um kurzfristig Haushalte zu sanieren. Um jeden Schüler - mit unterschiedlichen Neigungen und Talenten - bestmöglich fördern zu können, setze ich mich im Landkreis für den Erhalt des differenzierten Schulsystems ein. Das bedeutet Oberschule und Roswitha-Gymnasium vor Ort zu erhalten. Zentralisierungsbestrebungen und Einheitsschule lehne ich ab.

Grund 2: Trotz aller Probleme bietet Bad Gandersheim vieles, das für eine Stadt dieser Größe alles andere als selbstverständlich ist. Vieles verfällt - oder droht zu verfallen -, weil ausreichend Kunden und Nutzer fehlen. Deshalb halte ich es für vorrangig unsere Stärken endlich wieder professionell zu vermarkten. Unter Einbeziehung aller ohnehin schon vorhandenen öffentlichen und privaten Initiativen und Mittel, ist es machbar ein professionelles Stadtmarketing in Bad Ganderheim zu etablieren. Daran will ich arbeiten.

Grund 3: Der langfristige Erfolg von Politik lässt sich in Zahlen messen: Ob Bad Gandersheim dauerhaft selbstständig sein kann, hängt von den Zahlen im Haushalt ab. Ob Bad Gandersheim dauerhaft attraktiv für Einwohner, Gäste und Unternehmen bleiben oder wieder werden kann, auch das hängt von den Zahlen im Haushalt ab. Denn Attraktivität setzt voraus, dass wir zukünftig wieder stetig investieren können: in Infrastruktur, in Familienfreundliche Institutionen und vieles mehr. Deshalb ist Nachhaltigkeit in der Haushaltspolitik mein Leitmotiv. Das heisst einerseits, dass bei Investitionen auch die langfristigen Kosten berücksichtigt werden müssen. Andererseits bedeutet es, Investitionen nach ihrer Wirkung auf die Einnahmen der Stadt zu priorisieren. Für die meisten ist das vermutlich nicht sehr attraktiv, aber nur so werden wir aus der Abwärtsspirale ausbrechen können. Ohne dass der Haushalt zu einer Hypothek für nachfolgende Generarionen wird.

Die Entwicklung Bad Gandersheims liegt mir am Herzen. Ich möchte hier meine Zukunft erleben. Und ich möchte, dass meine Kinder hier einen idealen Start in ihr Leben bekommen.

Bei mir geben Sie Ihre Stimme nicht einfach ab, sondern ich betrachte Sie damit als Teil des Teams. Denn ich bleibe natürlich auch nach der Wahl Ihr ständiger Ansprechpartner. Ich halte nichts von Arroganz gegenüber Wählern. Ich bin und bleibe jederzeit für Sie erreichbar, offen für Ihre Meinungen und Anregungen und ich bin mir auch nicht zu schade, Ihnen detailliert meine Entscheidungen zu erklären, denn ich entscheide sachlich und nachvollziehbar - und ohne parteitaktische Spielchen. Immer.

Nutzen Sie Ihren direkten Draht zu Ihren Freien Demokraten in Bad Gandersheim! Schreiben Sie mir per E-Mail, kontaktieren Sie mich via Facebook oder rufen Sie mich an.

Aber vor allem: Gehen Sie am Sonntag zur Wahl und motivieren Sie Freunde und Bekannte, es Ihnen gleich zu tun.

Und stimmen Sie für ein dringend benötigtes Update der Politik in Bad Gandersheim.

Wählen Sie Freie Demokraten, wählen Sie FDP!